Themenportal Nachhaltige BeschaffungFachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Aktuelle Nachricht

KOINNO kürt Gewinner des BME Awards „Innovation schafft Vorsprung“ 2024

Preisverleihung am 20. Juni 2024 im Rahmen des Tages der öffentlichen Auftraggeber im BMWK in Berlin

Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME), das Kompetenzzentrum innovative Beschaffung (KOINNO) und das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) zeichnen jährlich beispielhafte Leistungen öffentlicher Auftraggeber bei der Beschaffung von Innovationen und der Gestaltung innovativer Beschaffungsprozesse aus.

Um den BMWi / BME-Preis Innovation schafft Vorsprung können sich Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen sowie öffentliche Unternehmen und Institutionen bewerben. Akzeptiert werden Manuskripte zu innovativen Beschaffungsprozessen oder zur Beschaffung von Innovationen.

Für den BME-Preis „Innovation schafft Vorsprung 2024“ wurden vier Projekte nominiert:

  • Bundesanstalt für Materialforschung und -Prüfung (BAM) mit der "Innovationspartnerschaft ModuH2Pipe(bei)BAM"
  • Hessen Mobil Straßen- und Verkehrsmanagement mit "Reinigungsleistungen - nachhaltig und praktikabel"
  • Landeshauptstadt Stuttgart mit dem "Lieferkonzept „letzte Meile“: klimafreundliche Belieferung der Ämter und Eigenbetriebe mit ihrem täglichen Bedarf"
  • Gemeinde Karlsdorf-Neuthard, Plan Software GmbH mit "Nachhaltiges Gebäudemanagement mit digitaler Softwarelösung“

Weitere Informationen:

 

SAVE THE DATE:

Tag der öffentlichen Auftraggeber und
Verleihung des BME-Awards „Innovation schafft Vorsprung 2024“
20. Juni 2024
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Eingang Invalidenstraße 48
10115 Berlin

Kontakt

Bianka Blankenberg
Pressesprecherin
+49 162 109 18 33
presse@bme.de

Bild: KOINNO

Bild: KOINNO